Seeuferreinigung der Jugendgruppe
am 20.03.2010
 

„Nicht nur vor der eigenen Tür kehren“, das war das Motto der Jugendgruppe des Sportanglervereines Kitzingen. So hatte sich der Jugendleiter Thomas Rodamer in erster Linie zwar vorgenommen, den Baggersee Mainsondheim im Rahmen einer Frühjahrs-Reinigung zu säubern. Im gleichen Atemzug sollten aber auch die umliegenden Mainregionen von Müll und durch Hochwasser angelagertem Schwemmgut mit gereinigt werden, da sich hier erneut doch einiges an Unrat angesammelt hat. Dieses Gebiet wird vom Kitzinger Sportanglerverein zwar überhaupt nicht genutzt, wurde aber dennoch in diese Aktion mit einbezogen.

So machte sich am Samstag den 20.3. gut die Hälfte der Vereinsjugend mit Jugendleiter und Helfer auf, um ihren Beitrag zu einer sauberen Umwelt zu leisten. Nach einigen Stunden zeigte sich dann ein doch sehr erstaunliches Ergebnis. Einen kompletten PKW-Anhänger an Unrat hatten die Jugendlichen schließlich eingesammelt. Abschließend konnten sie sich als kleines Dankeschön noch über eine zünftige Brotzeit freuen.



Gruppenfoto der Veranstaltung

v.l.n.r.: Nico Weber, Jugendleiter Thomas Rodamer, Jennifer Weber, Dominik Laudenbach,Felix Lang,
Nico Schmieg, Rene Rodamer, Niklas Niedner, Marcus Dietz, Gerald Mayer, Jannik Gernert.



Bericht aus der Mainpost

 

 

Ende der Seite
zurück